07.02. – 09.02.2020 Halle (Saale): Krankheit und Seele in der Aufstellungsarbeit mit dem Lebens-Integrations-Prozess (LIP nach Nelles)

„Das innere Motiv ist immer Liebe.“ – Ein Drei-Tages-Kurs zur Selbstbegegnung für Menschen, die selbst von Krankheit betroffen sind sowie für Menschen, die mit Kranken arbeiten.

Seminarort

Evang. Stadtmission Halle e.V., Kleiner Saal
Weidenplan 3-5, 06108 Halle (Saale)

Kurszeiten
Freitag 14:00 – 21:00
Samstag 10:00 – 18:00
Sonntag 10:00 – 16:00

Kurzinterview zum Thema

Gesprächspartner und Produzent: Ralf Winkler, Jena.

Inhalt
Viele Menschen erleben Krankheit vor allem als Störung, und das ist sie auch. Krankheitssymptome zeigen jedoch nicht nur „gestörtes Funktionieren“ an, sondern ebenso auch lebenswichtige innere Bewegungen, die sich im Alltag nicht so ohne weiteres wahrnehmen lassen. Sie verweisen auf unser Unbewusstes, eigentlich auf unbewusste Liebe.

Meine These lautet: In unseren Symptombildungen geht es um die innere Balance zwischen Überleben und Wachsen. Der Wachstumstrieb und der Überlebenstrieb verhandeln darin ein Gleichgewicht, das besser zu unserem aktuellen „Jetzt“ passt als zu unserem früheren „Damals“, etwa im Mutterleib, während der Kindheit oder der Jugend. Das bedeutet: unsere Symptome repräsentieren eine Lebensbewegung, die gerade für uns „dran ist“. Sie scheinen damit einer umfassenden Art von Gesundheit zu dienen: unserem inneren „Ganzsein“.

Methoden und Erträge
In diesem Kurs arbeiten wir in der Perspektive des Lebens-Integrations-Prozesses (LIP nach Nelles) mit Symptom- und Fall-Aufstellungen. Wir fragen unsere Krankheit, was sie von uns will. Wir lernen, die reale Gegenwart von jenen Echos aus vergangenen Überlebensmustern zu unterscheiden, welche den Symptomen Gestalt und Kraft geben. Dadurch entlasten wir ihre seelischen Auftraggeber und unterstützen die Arbeit der Medizin. Dies führt viele Symptome in eine Entspannung.

Hinweis
Thomas Geßner arbeitet nur mit Symptomaufstellungen, wenn die Betroffenen sich in medizinischer Behandlung befinden. Symptomaufstellungen sind kein Therapie-Ersatz.

Investition
340,00 € Teilnahmegebühr
Übernachtung und Hauptmahlzeiten sind nicht im Preis enthalten.

aktuelles Buch
Thomas Geßner: Wie wir lieben. Und was wir alles aus Liebe tun oder vermeiden. Innenweltverlag, Edition Neue Psychologie, Köln 2018.

anmelden



Pin It on Pinterest

Share This