Weiterbildung an Partnerinstituten



27.10.-29.10.2017 Shanghai, Nelles Institut China: Konferenz “Leben, Liebe und Bewusstsein”

Gepostet von am Sep 6, 2017 in Aktuelles, Aufstellungsseminare, Galerie, Weiterbildung an Partnerinstituten | Keine Kommentare

27.10.-29.10.2017 Shanghai, Nelles Institut China: Konferenz “Leben, Liebe und Bewusstsein”

Deutsch-chinesischer Kulturaustausch, veranstaltet vom Nelles-Institut China. Es begegnen sich: die Wissenschaft vom Leben in der traditionellen Chinesischen Kultur und in der modernen chinesischen Physik und das Nelles-Modell von der Evolution des Bewusstseins samt dem Lebens-Integrations-Prozess in ihren neuesten Entwicklungen, etwa in ihrer Perspektive auf die Liebe, auf den Zen, auf Lebensübergänge wie auf Bewusstsein in Organisationen.

mehr

10.-12.11.2017 Nelles Institut Nettersheim (Eifel): Organisation und Bewusstsein

Gepostet von am Sep 2, 2017 in Aktuelles, Aufstellungsseminare, Galerie, Weiterbildung an Partnerinstituten | Kommentare deaktiviert für 10.-12.11.2017 Nelles Institut Nettersheim (Eifel): Organisation und Bewusstsein

10.-12.11.2017 Nelles Institut Nettersheim (Eifel): Organisation und Bewusstsein

In diesem Kurs geht es um das Verhältnis von kollektivem und individuellem Bewusstsein, wie es sich im Leben von Einzelnen in ihrer Organisation abbildet, etwa in ihrem Unternehmen, ihrer Institution oder ihrem Team. Als Referenz beziehen wir uns auf das Modell von der Evolution des Bewusstseins in Stufen und den Lebensintegrationsprozess (LIP) nach Wilfried Nelles. Eingeladen sind Menschen mit Leitungsverantwortung, Gründer und Inhaberinnen, Mitarbeitende und alle, die sich für weitere Entwicklungen des LIP interessieren. Leitung und Co-Leitung: Thomas Geßner, Berlin; Jürgen Beyer, Königswinter.

mehr

21.-23.02.2018, EZI Berlin: Jetzt und Damals. Auseinandersetzung mit der Herkunftsfamilie.

Gepostet von am Aug 25, 2017 in Aktuelles, Galerie, Weiterbildung an Partnerinstituten | Kommentare deaktiviert für 21.-23.02.2018, EZI Berlin: Jetzt und Damals. Auseinandersetzung mit der Herkunftsfamilie.

21.-23.02.2018, EZI Berlin: Jetzt und Damals. Auseinandersetzung mit der Herkunftsfamilie.

Diese Fortbildung ist als Selbsterfahrungsseminar für Psychologinnen, Therapeuten, Supervisorinnen, Seelsorger und Beraterinnen angelegt, Fallarbeit ist ebenso möglich. Wir arbeiten praktisch mit Aufstellungen und beziehen die unmittelbare Erfahrung auf entsprechende theoretische und methodische Einsichten. Fragen zum Hintergrund der Aufstellungsarbeit sind willkommen.

mehr

01.-04.03.2018 ZIST Penzberg: Organisation und Bewusstsein.

Gepostet von am Aug 23, 2017 in Aktuelles, Aufstellungsseminare, Galerie, Weiterbildung an Partnerinstituten | Kommentare deaktiviert für 01.-04.03.2018 ZIST Penzberg: Organisation und Bewusstsein.

01.-04.03.2018 ZIST Penzberg: Organisation und Bewusstsein.

In diesem Kurs geht es um das Verhältnis von kollektivem und individuellem Bewusstsein, wie es sich im Leben von Einzelnen in ihrer Organisation abbildet, etwa in ihrem Unternehmen, ihrer Institution oder ihrem Team. Als Referenz beziehen wir uns auf das Modell von der Evolution des Bewusstseins in Stufen und den Lebensintegrationsprozess (LIP) nach Wilfried Nelles. Eingeladen sind Menschen mit Leitungsverantwortung, Gründer und Inhaberinnen, Mitarbeitende und alle, die sich für weitere Entwicklungen des LIP interessieren.

mehr

06./07.04.2018 SINN Naumburg: Werden, was ich bin. Der Lebens-Integrations-Prozess (LIP nach Nelles)

Gepostet von am Aug 19, 2017 in Aktuelles, Aufstellungsseminare, Weiterbildung an Partnerinstituten | Kommentare deaktiviert für 06./07.04.2018 SINN Naumburg: Werden, was ich bin. Der Lebens-Integrations-Prozess (LIP nach Nelles)

06./07.04.2018 SINN Naumburg: Werden, was ich bin. Der Lebens-Integrations-Prozess (LIP nach Nelles)

Offener Kurs in Naumburg, Veranstalter: SINN Naumburg, Leitung: Thomas Geßner, Berlin. Im Lebens-Integrations-Prozess geben wir die Idee auf, die Vergangenheit als Ursache für gegenwärtige Probleme zu beschuldigen. Die „Lösung“ liegt in der Hinwendung zum gegenwärtigen Moment, da das Vergangene ja offensichtlich vorbei ist. Wenn ich mir selbst so begegne, werden die damals erworbenen Ressourcen und Kräfte heute nutzbar und helfen mir, zu „werden was ich bin“.

mehr

13.-21.07.2018 Nettersheim: 21. Nelles-Sommerakademie

Gepostet von am Aug 15, 2017 in Aktuelles, Aufstellungsseminare, Galerie, Weiterbildung an Partnerinstituten | Keine Kommentare

13.-21.07.2018 Nettersheim: 21. Nelles-Sommerakademie

Intensivkurs zur Fortbildung und Selbstbegegnung am Nelles-Institut Marmagen, Wilfried und Malte Nelles, Thomas Geßner. Die Sommerakademie ist offen für Menschen aus unterschiedlichsten Hintergründen. Sie wird eine Woche des intensiven Lernens und der Selbstbegegnung. Genießen Sie das Zusammensein und das Für-Sich-Sein, die wunderbare Natur der Eifel, Entspannung für Körper, Geist und Seele und: Livemusik und Abschlussfest.

mehr

05.-07.10.2018 Hannover: Einführung in Systemaufstellungen und LIP, offene Fortbildung

Gepostet von am Aug 9, 2017 in Aktuelles, Aufstellungsseminare, Galerie, Weiterbildung an Partnerinstituten | Kommentare deaktiviert für 05.-07.10.2018 Hannover: Einführung in Systemaufstellungen und LIP, offene Fortbildung

05.-07.10.2018 Hannover: Einführung in Systemaufstellungen und LIP, offene Fortbildung

Diese dreitägige Fortbildung ermöglicht einen erfahrungsbezogenen Einblick in die phänomenologische Aufstellungsarbeit. Wir sehen am praktischer Arbeit mit den Themen der Teilnehmenden, was Systemaufstellungen und LIP im persönlichen wie beruflichen Leben an Klärung ermöglichen. Im Fokus stehen dabei ihre spezifische Arbeitshaltung sowie die methodischen Grundlagen und Perspektiven. Der Kurs ist offen für beruflich Interessierte wie für Menschen, die sich selbst näher kennen lernen möchten.

mehr

31.10.-04.11.2018 ZIST Penzberg: “Wozu bin ich krank?” Systemische Erkundungen zu Symptom und Seele

Gepostet von am Aug 7, 2017 in Aktuelles, Aufstellungsseminare, Galerie, Weiterbildung an Partnerinstituten | Keine Kommentare

31.10.-04.11.2018 ZIST Penzberg: “Wozu bin ich krank?” Systemische Erkundungen zu Symptom und Seele

4-Tages-Kurs am ZIST Penzberg als offenes Seminar und als Teil der Fortbildungsserie „Salutogenese“ für Fachkräfte aus den Heil- und Sozialberufen. Es geht um Krankheit und Bewusstsein. Wir schauen uns an, wie Krankheitssymptome als Äußerungen der Seele funktionieren, was sie dabei leisten und wie wir über psychosomatische Zusammenhänge hinaus mit Aufstellungsarbeit etwas zu ihrer Entlastung beitragen können. Symptomaufstellungen, LIP, Hintergründe.

mehr

Share This